Rechtler

Ein Blog über Wirtschaft & Recht.

Kategoriearchiv für ‘[Mehr]’

  • Ein Insolvenzrecht für zahlungsunfähige Staaten

    Dass Staaten bankrott gehen können, ist bekannt. Doch zeigt sich jetzt am Beispiel von Griechenland, dass die Instrumente, die zur Verfügung stehen, um dem betreffenden Staat zu helfen, meist nicht ausreichend sind. Zwar konnte der IWF in der Finanzkrise Staaten wie Lettland und Ugarn mit neuen Krediten helfen, aber eine Neuverschuldung oder Umschuldung ist auch bei Involvenzen von Privatpersonen und [...]

  • Neues Dokument: AÜG-Synopse 2011

    AÜG-Synopse 2011 Kategorie: “Arbeitsrecht” Hier geht’s zum Downloadbereich Hinweis: Beim vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Synopse des AÜG unter Berücksichtigung folgender Änderungen: Ausgangsdokument: AÜG in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Februar 1995 (BGBl. I S. 158), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 24. Oktober 2010 (BGBl. I S. 1417) Änderungen: [...]

  • Fehler in Arbeitsgesetzen (dtv, 78. Auflage, 2011)

    Ich habe in der aktuellen dtv-Ausgabe “Arbeitsgesetze” (78. Auflage, 2011) zwei kleine Fehler im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) gefunden, auf die ich hier gerne hinweisen möchte. Um diese Fehler jedoch genau nachvollziehen zu können, wird vorher auf die letzten beiden Änderungen des AÜG eingegangen: 1. ÄNDERUNG: Im Gesetz zur Sicherung von Beschäftigung von Stabilität in Deutschland vom [...]

  • Neues Feature: juristische und wirtschaftswissenschaftiche Zeitschriften!

    Es war lange geplant und ist nun endlich vollbracht: Auf Rechtler.com existiert ab sofort eine Sammlung an wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Fachzeitschriften. Diese Sammlungen sind folgendermaßen erreichbar: Nützliches1 Zeitschriften Juristische Zeitschriften Wirtschaftswissenschaftliche Zeitschriften Die Liste der juristischen Zeitschriften ist bereits recht umfangreich. In den kommenden Tagen/Wochen werde ich die Liste der wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften ebenfalls fertigstellen. Ist [...]

  • Neues Dokument: Einführung in das Recht der Vertragsgestaltung

    Einführung in das Recht der Vertragsgestaltung Kategorie: “Wirtschaftsprivatrecht” Hier geht’s zum Downloadbereich Inhaltsübersicht A. Einführung I. Allgemeines II. Arten von Verträgen (Vertragstypologie) III. Individualvereinbarung vs. Formularvertrag (AGB) IV. Vorvertragliches Schuldverhältnis V. Bedingung und Befristung VI. Vertragstheorie vs. Vertragsrealität VII. Erfüllungsgehilfe vs. Verrichtungsgehilfe VIII. Relative Fixgeschäfte B. Grundzüge der Vertragsgestaltung I. Allgemeines II. Aufbau eines Vertrages [...]

  • Rodrik’s 7 Regeln für die Weltwirtschaft

    Man nehme an, die führenden Politiker der Welt würden sich nochmals in Bretton Woods treffen, um eine neue Ordnung für globale Handels- und Kapitalströme zu entwerfen. Für diesen Fall erarbeitete der Harvard-Professor diverse Vorschläge. Quelle: Artikel der FTD vom 26. Janaur 2011 Die Rede ist hier von Dani Rodrik, Ökonom und Professor in Harvard. Er [...]

  • Aktuelle Tipps für Studenten im Umgang mit dem Internet

    Im Folgenden möchte ich 3 aktuelle und lesenswerte Artikel vorstellen, die sich alle in etwa dem gleichen Thema widmen: Wie verhalte ich mich als Student (und angehender Arbeitnehmer) richtig im Internet. Hinweis: Bei dem Wort “Jurastudium” in der ersten Überschrift nicht gleich zurückschrecken. Die Artikel sollten Studenten aller Fachrichtungen gleichsam ansprechen. 1) Recherche im Jurastudium: [...]

  • Das neue Mediationsgesetz

    A. Problem und Ziel Wesentliches Ziel des Entwurfs ist es, die Mediation und andere Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung zu fördern. Bislang sind die verschiedenen Formen der Mediation weitgehend ungeregelt, nämlich die unabhängig von einem Gerichtsverfahren durchgeführte Mediation (außergerichtliche Mediation), die während eines Gerichtsverfahrens außerhalb des Gerichts durchgeführte Mediation (gerichtsnahe Mediation) und die während eines Gerichtsverfahrens [...]

  • Neues Dokument: Zeitarbeit in Deutschland

    Zeitarbeit in Deutschland – Eine soziologische und sozialkritische Betrachtung Kategorie: “Arbeitsrecht” und “Sozialrecht” Hier geht’s zum Downloadbereich Inhaltsübersicht A. Einführung B. Historische Entwicklung und Ziele der Zeitarbeit C. Gesetzliche Regelungen und Intentionen des Gesetzgebers D. Die Beteiligten I. Intentionen der Zeitarbeitnehmer II. Intentionen der Entleiher III. Rolle der Verleiher IV. Kollektive Arbeitsbedingungen E. Zusammenfassung Hier [...]

  • Das war das Handelsblatt Börsenspiel 2010

    Beim Handelsblatt Börsenspiel mit rund 19 000 Teilnehmern erzielt der Sieger eine Rendite von mehr als 7 000 Prozent – und gewinnt einen Porsche. 1,4 Mio. Euro machte der Münchener aus einem Startkapital von 20 000 Euro. [...] Neben den spekulativen Anlegern gab es [...]  zahlreiche, die das Spiel dafür nutzten, Erfahrungen an der Börse [...]