Rechtler

Ein Blog über Wirtschaft & Recht.

Archiv für November, 2009

  • Gibts für Bagatelldelikte bald die 2. Chance?

    Im Beck-Blog war heute früh zu lesen, dass dass Rechtspolitiker (u.a. Norbert Blüm, CDU) die Schaffung eines Rechtgrundlage für Kündigungen wg. Bagatelldelikten diskutieren. In letzter Zeit wurde in den Medien immer wieder von Fällen berichtet, in denen Arbeitnehmern wg Diebstahls geringwertiger Sachen fristlos gekündigt wurde (hier einige bekannte Fälle, von denen auf www.blog.beck.de berichtet wurde: [...]

  • Nichts gegen die allgemeine Mediation, aber…

    Aus aktuellem Anlass darf ich mich momentan ein wenig mit dem Thema “Mediation” auseinander setzen. Genauer gesagt halte ich nächstes Wochenende bei uns an der Hochschule einen Vortrag über einen Bereich aus der Mediation (nämlich dem Konflikteskalatiosmodell nach Glasl). Nun bin ich (nach zahlreichen anderen Funden im Internet, die meist mehr oder weniger die “allgemeines [...]

  • Impressum

    Damit auf diesem Blog auch alles juristisch korrekt abläuft, habe ich erst einmal mein Impressum aktualisiert. Ich muss zugeben, die Impressumspflicht mit all ihren Einzel- & Besonderheiten gehört nicht unbedingt zu den Dingen, von denen ich behaupten würde, mich damit gut auszukennen. Fragen wie “Was gehört ins Impressum?” oder “Kann ich allein schon aufgrund eines [...]

  • Augsburgs übereilte Abmahnung

    Vor zwei Tagen wurde u.a. hier über einen Fall berichtet, in dem ein junger Blogger aus Augsburg wegen Registriering der Domain www.augsburgr.de von der Stadt Augsburg abgemahnt und zur Zahlung von 1.890 € aufgefordert wurde. Meiner Meinung nach ist die Vorgehensweise der Stadt Augsburg in diesem Fall als eine ziemliche Unverschämtheit zu betrachten (dies sieht [...]