Rechtler

Ein Blog über Wirtschaft & Recht.

Tag-Archiv für ‘§ 3 UWG’

  • Das wettbewerbsrechtliche Irreführungsverbot

    Das wettbewerbsrechtliche Irreführungsverbot Kategorie: “Wettbewerbsrecht” Hier geht’s zum Downloadbereich

  • Die irreführende geschäftliche Handlung – eine Einführung

    Zum 30.12.2008 trat der neue § 5 UWG in Kraft (siehe Regierungsentwurf zum UWGÄndG). Der deutsche Gesetzgeber kam damit seiner Umsetzungspflicht aus der „EU-Richtlinie gegen unlautere Geschäftspraktiken“ (UGP-Richtline) nach. Eine Gegenüberstellung des alten und des neuen § 5 UWG findet man hier. Der § 5 UWG (Irreführende geschäftliche Handlung) hat die Aufgabe, irreführende geschäftliche Handlungen [...]

  • Werbung/geschäftliche Handlung i.S.d. § 5 UWG

    Zur irreführenden geschäftlichen Handlung gehören alle Formen der irreführenden Werbung. Eine der vielen möglichen Definitionen für Werbung wäre: Werbung ist jede Darbietung von Botschaften mit dem Ziel, Einstellungen und Handlungen der Adressaten zum Vorteil des Werbetreibenden zu steuern. Zur geschäftlichen Handlungen i.S.d. § 5 UWG gehört nicht nur das öffentliche, sondern auch das individuelle Umwerben [...]